Gallusmarkt

Märkte belebten den Ort und trugen wesentlich zu der Aufwärtsentwicklung bei. Sie waren laut Pockings Heimatpfleger Dr. Sebastian Kaiser auch zur Unterhaltung und zum Einkaufen da. Und dabei ist es bis heute geblieben!
Besuchen Sie am 13. und 14. Oktober 2018 Hartkirchen, um sich zu unterhalten und um einzukaufen! Zudem sorgen Schieß– und Losstände sowie Karussell– und Schaukelbetriebe für Unterhaltung.

Darüber hinaus haben am Sonntag zwischen 11.00 und 17.00 Uhr die Geschäfte in Hartkirchen geöffnet.

Der Gallusmarkt folgt einer alten Tradition. Bereits 1235 wurde Hartkirchen urkundlich als Markt erwähnt. Wie Altbürgermeister Johann Kirschner in der anlässlich der 750-Jahr-Feier Hartkirchens herausgegebenen Chronik berichtete, gab es früher jeweils im Januar und Mai einen Woll-, Flachs und Leinwandmarkt. Hinzu kamen drei sogenannte „Hauptmärkte“.
An allen Freitagen in der Fastenzeit und am Gallustag gab es einen Hornvieh-, Schaf- und Schweinemarkt, zum Gallustag zudem einen Pferdemarkt.

13. Oktober 2018 Kirchweihsamstag, 11 – 17 Uhr und 14. Oktober 2018 Kirchweihsonntag, 10 – 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.